Leserbrief von Gabriele Hofmann zum Thema „Burkini“

Die Freien Wähler haben sich im Stadtrat gegen die Einführung der Burkinis für muslimische Frauen in den öffentlichen Bädern der Stadt Koblenz entschieden, und dies aus verschiedenen Gründen. Hygiene wird in Deutschland groß geschrieben: In Museen müssen große Taschen...

mehr lesen

Rede zum Haushalt

Angela Keul-Göbel hielt die diesjährige Haushaltsrede der FREIEN WÄHLER Neben den hohen Beträgen für Verpflichtungsermächtigungen fällt auf, dass  die Personalkosten durch viele Neueinstellungen um 11,6 Millionen Euro gegenüber 2018 auf 109 Millionen Euro steigen....

mehr lesen

FREIE WÄHLER für klare Regeln

Leserbrief zum Artikel „Zu Burkinis steht die endgültige Entscheidung aus“ in der RZ vom 27.11.2018 Kreisvorsitzender Stephan Wefelscheid Die „überarbeitete“ Haus- und Bäderordnung findet nicht die Zustimmung der FREIE WÄHLER Fraktion. Es kann nicht sein, dass die...

mehr lesen

Für ein Europa der höchsten Lebensqualität

(v.l.n.r.: Stephan Wefelscheid, Engin Eroglu, Ulrike Müller, Gregor Voht, Vorsitzender der Programmkommission und stellv. Bundesvorsitzender und Hubert Aiwanger) FREIE WÄHLER beschließen Europawahlprogramm Koblenz. Auf ihrem Bundesparteitag im kurfürstlichen Schloss...

mehr lesen

FREIE WÄHLER Koblenz mit neuem Vorstand

Kommunalwahl fest im Blick – Ausbau des Radwegenetzes und des ÖPNV zentrale Themen Auf dem Foto von links nach rechts: Marco Degen, Udo Hourle, Stephan Wefelscheid, Edgar Kühlenthal, Elena Schäfer, Christiane Wefelscheid, Felix Lessmeister und Kathrin Laymann Koblenz....

mehr lesen

Den Bund in die Pflicht nehmen

FREIE WÄHLER besuchen Flüchtlingsunterkunft Koblenz. Die Flüchtlingsunterkunft in der Rheinkaserne hat zurzeit Platz für zweihundert Asylbewerber. Nachdem es in der Presse  zu diesem Thema ruhiger geworden ist, wurde es für die Fraktion FREIE WÄHLER wichtig, sich...

mehr lesen

Verbesserung der Schulwege

Sicherheit der Kinder auf dem Schulweg hat Vorrang Die Sicherheit der Kinder auf dem Schulweg zur Grundschule Arenberg soll wesentlich verbessert werden. Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit des Schulweges Arenberg werden an drei Stellen Schutzräume für...

mehr lesen

Gesagt – Getan

Bushaltestelle „Brüderkrankenhaus“ Die Bushaltestelle „Brüderkrankenhaus“in der Kardinal-Krementz-Straße, führt ständig zu Konflikten. Radfahrer und Fußgänger müssen hinter der Bushaltestelle gemeinsam den Engpass nutzen.Erschwerend dazu kommt die Treppe, von der...

mehr lesen

„Toilette für Bahnhofplatz scheidet die Geister“

Leserbrief zum Bericht „Toilette für Bahnhofplatz scheidet die Geister“ RZ v. 20.10.2018 Seite 11 Viele interessierte RZ-Leser werden nach Lektüre des Berichts wissen wollen, worauf genau sich meine Forderung bezieht, nach der Gefahrenabwehrverordnung zu handeln,...

mehr lesen